manner.com | Copyright © Josef Manner & Comp AG.Alle Rechte vorbehalten.

Granatapfel Panna Cotta

Granatapfel Panna Cotta (vegan)

Bist du noch auf der Suche nach einem köstlichen Dessert für deinen nächsten Besuch? Dann empfehlen wir diese leichte Panna Cotta Creme mit fruchtigem Granatapfel-Spiegel und knusprigen Vollkorn Schnitten von VanHagenCakes - die noch dazu vegan ist!

Panna Cotta Creme
1 Dose (400 ml) Kokosmilch
1/2 Vanille Schote
1 gehäufter Teelöffel Agar-Agar
1-2 Teelöffel Agavendicksaft

Topping

Granatapfelsauce
2 Granatäpfel
1 TL Zitronensaft
40 g Zucker
1 TL Maizena
Zubereitung
  1. Die Vanille Schote auskratzen und mit der Kokosmilch und dem Agavendicksaft in einen kleinen Topf geben und zum Kochen bringen.

  2. Das Agar-Agar mit einem Schneebesen einrühren und aufkochen.

  3. Die Masse in Gläser füllen und für ca. 30 Minuten in das Gefrierfach stellen.

  4. Für den Fruchtspiegel die Granatäpfel halbieren und drei der vier Hälften mit einer Zitronenpresse auspressen.

  5. Die Kerne der übrigen Hälfte aus der Schale lösen und als Deko beiseite stellen.

  6. Den Granatapfelsaft mit Zitronensaft und Zucker in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Maizena mit etwas Wasser verrühren und in die kochende Sauce einrühren. 2 Minuten köcheln lassen.

  7. Die Sauce durch ein Sieb passieren, abkühlen lassen und auf die Panna Cotta Schicht geben. Wieder kaltstellen. 

  8. Zum Schluss die Panna Cotta mit den Granatapfelkernen und dem gewünschten Schnitten-Topping dekorieren und servieren.