Manner Haselnuss-Schoko-Ecken

Manner Haselnuss-Schoko-Ecken

mit Original Neapolitaner Schnitten 

Zurück

Manner Haselnuss-Schoko-Ecken

Arbeitszeit: ca.
2 Stunden
Schwierigkeitsgrad:

Seid ihr noch auf der Suche nach neuen Rezepten für eure Weihnachtsbäckerei? Dann empfehlen wir die Manner Nuss-Schoko-Ecken. 

Vanessa von Van Hagen Cakes hat das bekannte Rezept neu interpretiert und verwendet für den nussigen Belag die Manner Original Neapolitaner Schnitten, der mit dem Mürbteig-Boden in Zartibtter Kuvertüre getunkt wird. Geht schnell und schmeckt himmlisch! Denn: rosa macht glücklich und backen sowieso!

Das brauchst du:

Boden

250g Mehl
80g Staubzucker
200g Butter
100g  Haselnüsse, gerieben

 

Deko

Haselnüsse ganz
Manner Kuvertüre Zartbitter

 

Belag

150g Butter
100g Zucker
2 EL Rum
2 Pkg Original Neapolitaner Schnitten
150g geriebene Haselnüsse
3 EL Marillenmarmelade 

Zubereitung

  1. Für den Boden aus Mehl, Staubzucker, Butter und Nüssen einen Mürbteig kneten und für mind. 30 Minuten kalt stellen. 
  2. Für die Nussschicht Butter, Zucker und Rum zum Kochen bringen.
  3. Anschließend die Haselnüsse und Neapolitaner Schnitten in der Küchenmaschine von Kenwood zerkleinern und in die Butter-Rum-Zucker-Mischung geben. Den Belag auskühlen lassen.
  4. Den Mürbteig ausrollen, auf ein Backblech legen und mit Marillen-Marmelade bestreichen. Den Belag darauf verteilen.
  5. Etwa 30 Minuten bei 150 °C backen.
  6. Im lauwarmen Zustand in Ecken oder Rauten schneiden. 
  7. Die Schokolade über Wasserdampf schmelzen, die Nussecken darin eintauchen und mit ganzen Haselnüssen dekorieren.
Manner Haselnuss-Schoko-Ecken