Zurück
Weißes Zimtmousse mit Apfelkompott und Manner Kakao-Haselnusscreme Törtchen

Weißes Zimtmousse mit Apfelkompott und Manner Kakao-Haselnusscreme Törtchen Topping

Arbeitszeit: ca.
2 Stunden
Schwierigkeitsgrad:

So lecker! Nur beim Anblick läuft uns das Wasser schon im Mund zusammen! Wir präsentieren dir die ultimative Nachspeise für wahre GenießerInnen.

Das solltest du gleich ausprobieren! 

 

Average: 4.4 (7 votes)

Zubereitung

1.

Die Gelatine nach Packungsanleitung einweichen und die Manner Kuvertüre weiße Schokolade hacken.

2.

Kuvertüre über Wasserdampf schmelzen.

3.

Obers steif schlagen.

4.

Amaretto in einem Topf erwärmen (wer keinen Amaretto verwenden möchte, kann auch etwas Apfelsaft verwenden), Gelatine ausdrücken und darin auflösen.

5.

Die Amaretto-Gelatinemasse mit 1 TL Zimt zur Kuvertüre geben und anschließend das geschlagene Obers unterheben.

6.

Die Masse in Gläser füllen und kühlstellen.

7.

Für das Apfelkompott die Äpfel schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

8.

Den Zucker mit den Apfelstückchen in einem Topf langsam karamellisieren lassen, mit Apfelsaft und Amaretto ablöschen und mit Zimt ca. 10 Minuten einkochen lassen.

9.

Nun die Manner Kakao-Haselnusscreme Törtchen grob hacken und in die Gläser auf das weiße Schokomousse streuen. Darüber eine Schicht Apfelkompott geben und nochmals ein paar Haselnuss-Törtchen-Stückchen darüber streuen.

Zutaten