manner.com | Copyright © Josef Manner & Comp AG.Alle Rechte vorbehalten.

Marillenkuchen mit Knuspino Streusel

Rechtzeitig zur Marillenzeit haben wir uns gemeinsam mit Vanessa von Van Hagen Cakes ein fruchtiges Rezept ausgedacht. Marillenkuchen mit Knuspino Vanille Streusel. Wir lieben die Kombination aus fluffigem Kuchenteig, saftigen Marillen und knusprig-zarten Knuspino Streuseln. Mit einigen Marillenspalten dekorieren und schon ist der leckere Kuchen fertig zum Genießen! Gutes Gelingen. 

 

manner_marillen_kuchen_mit_knuspino_streusel

Kuchen

200 g Butter (weich)
200 g Zucker
1 Pk Vanillezucker
3 Stk Eier
1 Schuss Zitronensaft
200 g Mehl
2 TL Backpulver
0,5 kg Marillen

Streusel

Zubereitung
  1. Zuerst die zimmerwarme Butter in einer Schüssel cremig rühren.

     

  2. Dann Zucker, Vanillezucker, Eier, und Zitronensaft zur Butter hinzufügen und gut mixen.

  3. Mehl und Backpulver vermischen und löffelweise gut unterrühren.

  4. Den Teig in eine Backform füllen und glatt streichen.

  5. Marillen waschen, entkernen, in Spalten schneiden und mit der Schnittfläche nach unten auf dem Teig verteilen.

  6. Für die Streusel Knuspinos fein hacken und mit Mehl und Butter zu einem krümeligen Teig kneten. 

  7. Die Streusel auf den Marillen verteilen.

  8. Den Kuchen bei 180° etwa 35 Minuten im vorgeheizten Backofen bei Umluft backen lassen.