manner.com | Copyright © Josef Manner & Comp AG.Alle Rechte vorbehalten.

Manner Punschkrapferl bzw. Punschwürfel

Gemeinsam mit Vanessa von Van Hagen Cakes haben wir das klassische Rezept der Punschkrapferl für euch neu interpretiert: Köstlich saftige Biskuitböden werden mit einer unwiderstehlichen Füllung aus Rum, Marmelade, Chocolade inkl. der Manner Neapolitaner Schnitten geschichtet und mit Manner Punschglasur überzogen. Nicht nur für das Auge süß! Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen!

Biskuitböden
6 Eier
120g Kristallzucker
120g Staubzucker
Zitronenschale gerieben
200g Mehl
 

Deko 

Punschmasse
1 Glas Marillenmarmelade
3 EL Rum
 
 
 
Zubereitung
  1. Eier trennen und in einer Schüssel Dotter mit Staubzucker und abgeriebener Zitronenschale cremig schlagen. Mindestens 4-5 Minuten mixen, damit es schön flaumig wird.

  2. Eiklar und Kristallzucker zu festem Schnee schlagen. Danach abwechselnd den Eischnee und das Mehl zur flaumigen Dottermasse geben.

  3. Zwei Bleche mit Backpapier belegen, die Hälfte der Masse auf einem Blech verteilen und sorgfältig verstreichen. Vorgang mit zweitem Blech wiederholen. Beide Böden bei 200°C ca. 8-10 Minuten backen.

  4. Die beiden Biskuitböden zu gleich großen Rechtecken schneiden. Die Abschnitte für die Punschmasse beiseite stellen. 

  5. Für die Punschmasse die Teigabschnitte klein würfelig schneiden. Chocolade hacken, über Wasserdampf schmelzen und zur Punschmasse geben. Rum mit 3 EL Marmelade erhitzen und ebenfalls der Masse beifügen. Zum Schluss die Manner Neapolitaner Schnitten hacken und unter die Masse heben und etwas ziehen lassen. 

  6. Einen Biskuitboden mit Marmelade bestreichen, die Punschmasse darauf verteilen und mit dem zweiten Boden bedecken. Die Punsch-Schnitte leicht pressen und mind. 1 Stunde kühl stellen. 

  7. Manner Punschglasur mit geschlossenem Deckel im 40°C warmen Wasserbad erwärmen, gut verrühren und die abgekühlte Punsch-Schnitte überziehen. 

  8. Die fertige Punsch-Schnitte gut auskühlen lassen und anschließend kleine Würfel schneiden.

Tipp

Wer mehr Zeit und Geduld hat, kann die Punsch-Schnitte zuerst in Würfel schneiden, dann mit Marmelade bestreichen und jeden Würfel extra mit Glasur überziehen. Alternativ können mit einem runden Ausstecher Krapferl geformt werden.