manner.com | Copyright © Josef Manner & Comp AG.Alle Rechte vorbehalten.

Cheesecake mit Manner Vollkorn Schnitten-Boden

Gemeinsam mit Vanessa von Van Hagen Cakes dürfen wir euch noch einmal kulinarisch in den Sommer entführen. Und zwar mit einem Cheesecake-Rezept der besonderen Art, denn der zarte Boden besteht aus Manner Vollkorn Schnitten. Mit den Vollkorn Schnitten in Kombination mit der Frischkäse-Creme und den sommerlichen Beeren ist der Manner Cheesecake ein absoluter Genuss, der nicht nur an Sommertagen unwiderstehlich schmeckt. 

Creme:
350g Frischkäse
5 Blatt Gelatine
250ml Schlagobers
etwas Staubzucker
1 Zitrone
Deko:
50g Butter
1EL Sonnenblumenöl
frische Beeren
Boden:
3 Packungen  Vollkorn Schnitten
50g Butter
2 EL Beeren-Marmelade

 

 

Zubereitung
  1. Manner Vollkorn-Schnitten mit einem Mixer zerkleinern (oder in einem Plastiksack mit einem Nudelholz zerkleinern. Butter erhitzen und zu den Schnitten-Brösel mischen. Die Schnitten-Masse in eine Tortenform geben und zu einem Boden flachdrücken. Anschließend die Marmelade dünn auf den Boden streichen.

  2. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einlegen. Schlagobers schlagen. Frischkäse mit etwas Staubzucker cremig rühren. Eine Zitrone auspressen, in einem Topf erhitzen und Gelatine darin auflösen. Anschließend die Gelatine-Zitronen-Masse zu dem Frischkäse rühren und dann das Schlagobers unterheben. Zum Schluss die Masse auf den Schnitten-Boden streichen und über Nacht kühlstellen.

  3. Für den Chocolate-Drip die Kuvertüre fein hacken und über einem Wasserbad schmelzen. Wenn die Schokolade flüssig ist die Butter dazugeben. Anschließend einen Esslöffel Sonnenblumenöl dazugeben und abkühlen lassen. Die Torte vom Tortenring lösen und die Glasur auf der Torte verteilen und glatt streichen.

  4. Als Deko werden frische Beeren sowie Orangen Herzen und Dekorhippen ansprechend verteilt

  5. Anschneiden und Genießen! 

Tipp

Wenn es schnell gehen soll, kann alternativ auch die Manner Schokoladeglasur verwendet werden. Hierbei die Glasur im Wasserbad erhitzen und 2-3 TL warmes Wasser zur Glasur geben, um sie leichter zu verarbeiten.